Schlußanträge unten: Generalanwalt beim EuGH, 19.11.2020

Rechtsprechung
   EuGH, 18.03.2021 - C-388/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,5636
EuGH, 18.03.2021 - C-388/19 (https://dejure.org/2021,5636)
EuGH, Entscheidung vom 18.03.2021 - C-388/19 (https://dejure.org/2021,5636)
EuGH, Entscheidung vom 18. März 2021 - C-388/19 (https://dejure.org/2021,5636)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,5636) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • Europäischer Gerichtshof

    Autoridade Tributária e Aduaneira (Impôt sur les plus-values immobilières)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Direkte Besteuerung - Besteuerung von Veräußerungsgewinnen aus Immobiliengeschäften - Freier Kapitalverkehr - Bemessungsgrundlage - Diskriminierung - Wahlmöglichkeit, genauso wie Gebietsansässige besteuert zu werden - Vereinbarkeit mit dem ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vorlage zur Vorabentscheidung - Direkte Besteuerung - Besteuerung von Veräußerungsgewinnen aus Immobiliengeschäften - Freier Kapitalverkehr - Bemessungsgrundlage - Diskriminierung - Wahlmöglichkeit, genauso wie Gebietsansässige besteuert zu werden - Vereinbarkeit mit dem ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Sonstiges (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • Generalanwalt beim EuGH, 30.09.2021 - C-257/20

    "Viva Telecom Bulgaria"

    54 Vgl. Urteil vom 18 März 2021 (C-388/19, EU:C:2021:212, Rn. 45).
  • EuGH, 03.06.2021 - C-103/20

    Autoridade Tributária e Aduaneira

    Par lettre du 19 mars 2021, 1e greffe de la Cour a transmis à la juridiction de renvoi l'arrêt rendu le 18 mars 2021, Autoridade Tributária e Aduaneira (Impôt sur les plus-values immobilières) (C-388/19, EU:C:2021:212), en l'invitant à bien vouloir lui indiquer si, à la lumière de cet arrêt, elle souhaitait maintenir sa demande de décision préjudicielle.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 19.11.2020 - C-388/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,36359
Generalanwalt beim EuGH, 19.11.2020 - C-388/19 (https://dejure.org/2020,36359)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19.11.2020 - C-388/19 (https://dejure.org/2020,36359)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 19. November 2020 - C-388/19 (https://dejure.org/2020,36359)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,36359) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • Europäischer Gerichtshof

    Autoridade Tributária e Aduaneira (Impôt sur les plus-values immobilières)

    Vorlageentscheidung - Art. 63 and 65 AEUV - Freier Kapitalverkehr - Anzuwendende Kriterien - Grundsatz der Nichtdiskriminierung - Steuervorschriften - Steuer auf Veräußerungsgewinne aus Immobilien - Gebietsansässige und Gebietsfremde - Vergleichbarkeit der Situationen - ...

  • rechtsportal.de

    Vorlageentscheidung - Art. 63 und 65 AEUV - Freier Kapitalverkehr - Anzuwendende Kriterien - Grundsatz der Nichtdiskriminierung - Steuervorschriften - Steuer auf Veräußerungsgewinne aus Immobilien - Gebietsansässige und Gebietsfremde - Vergleichbarkeit der Situationen - ...

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • Generalanwalt beim EuGH, 06.05.2021 - C-545/19

    Allianzgi-Fonds Aevn - Vorabentscheidungsersuchen - Direktes Steuerrecht und

    12 Schlussanträge des Generalanwalts Hogan in der Rechtssache Autoridade Tributária e Aduaneira (Steuer auf Veräußerungsgewinne aus Immobilien) (C-388/19, EU:C:2020:940, Nrn. 36 ff.).

    29 Siehe dazu näher meine Schlussanträge in der Rechtssache Google Ireland (C-482/18, EU:C:2019:728, Nrn. 35 ff.); vgl. auch unlängst die Schlussanträge des Generalanwalts Hogan in der Rechtssache Autoridade Tributária e Aduaneira (Steuer auf Veräußerungsgewinne aus Immobilien) (C-388/19, EU:C:2020:940, Nrn. 36 ff.).

    57 Schlussanträge des Generalanwalts Hogan in der Rechtssache Autoridade Tributária e Aduaneira (Steuer auf Veräußerungsgewinne aus Immobilien) (C-388/19, EU:C:2020:940, Nr. 73).

  • Generalanwalt beim EuGH, 16.09.2021 - C-394/20

    Finanzamt V () und déduction des parts réservataires) - Vorlage zur

    44 Im selben Sinne Schlussanträge des Generalanwalts Hogan in der Rechtssache Autoridade Tributária e Aduaneira (Steuer auf Veräußerungsgewinne aus Immobilien) (C-388/19, EU:C:2020:940, Nrn. 31, 54 und 74), sowie in den verbundenen Rechtssachen UBS Real Estate (C-478/19 und C-479/19, EU:C:2021:148, Nr. 63) zu Hypotheken- und Katastersteuern.
  • Generalanwalt beim EuGH, 25.02.2021 - C-478/19

    UBS Real Estate

    Ainsi que je l'ai expliqué dans mes concluions dans l'affaire Autoridade Tributária e Aduaneira (Impôt sur les plus-values immobilières) (C-388/19, EU:C:2020:940), la Cour ne devrait pas considérer isolément les mesures fiscales, mais plutôt s'efforcer de se faire une idée globale de la législation fiscale applicable dans la situation en cause même si cela rend cet examen encore plus difficile.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht