Gerichtsverfassungsgesetz

   4. Titel - Schöffengerichte (§§ 28 - 58)   
Gliederung

§ 28

Für die Verhandlung und Entscheidung der zur Zuständigkeit der Amtsgerichte gehörenden Strafsachen werden, soweit nicht der Strafrichter entscheidet, bei den Amtsgerichten Schöffengerichte gebildet.

Rechtsprechung zu § 28 GVG

44 Entscheidungen zu § 28 GVG in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 44 Entscheidungen

§ 28 GVG in Nachschlagewerken

Querverweise

Redaktionelle Querverweise zu § 28 GVG:

Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht