Baden-Württemberg

Landesgebührengesetz

Artikel 1 des Gesetzes vom 14.12.2004 (GBl. S. 895), in Kraft getreten am 02.01.2005

zuletzt geändert durch Gesetz vom 17.12.2015 (GBl. S. 1191) m.W.v. 01.01.2016 Gliederung

Erster Abschnitt

§ 1 Anwendungsbereich

§ 2 Begriffsbestimmungen

Zweiter Abschnitt

§ 3 Entstehung der Gebühren und Auslagen

§ 4 Festsetzung der Gebühren und Auslagen

§ 5 Schuldner

§ 6 Gläubiger

§ 7 Gebührenbemessung

§ 8 Gebührenvorschriften in Rechtsakten der Europäischen Gemeinschaft

§ 9 Sachliche Gebührenfreiheit

§ 10 Persönliche Gebührenfreiheit

§ 11 Gebührenerleichterungen

§ 12 Gebührenarten

§ 13 Sachverständigengebühren

§ 14 Auslagen

§ 15 Kurtaxe

§ 16 Gebühren- und Auslagenentscheidung

§ 17 Festsetzungsverjährung

Dritter Abschnitt
Erhebung (§§ 18 - 23)

§ 18 Fälligkeit

§ 19 Vorschuss, Sicherheitsleistung, Zurückbehaltungsrecht

§ 20 Säumniszuschläge

§ 21 Stundung

§ 22 Niederschlagung, Erlass

§ 23 Zahlungsverjährung

Vierter Abschnitt

§ 24 Rechtsbehelf

§ 25 Gebührenhinterziehung, leichtfertige Gebührenverkürzung

§ 26 Verwaltungsvorschriften

§ 27 Übergangsbestimmungen

Beschreibung dieser Funktion

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:



Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht