Bürgerliches Gesetzbuch

   Buch 1 - Allgemeiner Teil (§§ 1 - 240)   
   Abschnitt 3 - Rechtsgeschäfte (§§ 104 - 185)   
   Titel 1 - Geschäftsfähigkeit (§§ 104 - 113)   
Gliederung
Zitiervorschläge
https://dejure.org/gesetze/BGB/104.html
§ 104 BGB (https://dejure.org/gesetze/BGB/104.html)
§ 104 BGB
§ 104 Bürgerliches Gesetzbuch (https://dejure.org/gesetze/BGB/104.html)
§ 104 Bürgerliches Gesetzbuch
Tipp: Sie können bequem auch Untereinheiten des Gesetzestextes (Absatz, Nummer, Satz etc.) zitieren. Halten Sie dafür die Umschalttaste ⇧    gedrückt und bewegen Sie die Maus über dem Gesetzestext. Der jeweils markierte Abschnitt wird Ihnen am oberen Rand als Zitat angezeigt und Sie können das Zitat von dort kopieren. Ausführliche Beschreibung
Textdarstellung

  

§ 104
Geschäftsunfähigkeit

Geschäftsunfähig ist:

1. wer nicht das siebente Lebensjahr vollendet hat,
2. wer sich in einem die freie Willensbestimmung ausschließenden Zustand krankhafter Störung der Geistestätigkeit befindet, sofern nicht der Zustand seiner Natur nach ein vorübergehender ist.

Vorherige Gesetzesfassung

Rechtsprechung zu § 104 BGB

1.497 Entscheidungen zu § 104 BGB in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 1.497 Entscheidungen

Querverweise

Auf § 104 BGB verweisen folgende Vorschriften:

Redaktionelle Querverweise zu § 104 BGB:

    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
      Allgemeiner Teil
        Personen
          Natürliche Personen, Verbraucher, Unternehmer
            § 1 (Beginn der Rechtsfähigkeit) (zu §§ 104 ff)
            § 8 (Wohnsitz nicht voll Geschäftsfähiger) (zu §§ 104 ff)
        Rechtsgeschäfte
          Vertrag
            § 153 (Tod oder Geschäftsunfähigkeit des Antragenden) (zu § 104 Nr. 2)
     
      Recht der Schuldverhältnisse
        Einzelne Schuldverhältnisse
          Geschäftsführung ohne Auftrag
            § 682 (Fehlende Geschäftsfähigkeit des Geschäftsführers)
          Unerlaubte Handlungen
            § 827 (Ausschluss und Minderung der Verantwortlichkeit)
            § 828 (Minderjährige)
     
      Familienrecht
        Bürgerliche Ehe
          Eingehung der Ehe
            Ehefähigkeit
              § 1304 (Geschäftsunfähigkeit)
        Verwandtschaft
          Elterliche Sorge
            § 1673 I (Ruhen der elterlichen Sorge bei rechtlichem Hindernis)
        Vormundschaft, Rechtliche Betreuung, Pflegschaft
          Rechtliche Betreuung
            §§ 1896 ff. (Voraussetzungen) (zu § 104 Nr. 2)
            §§ 1902 ff. (Vertretung des Betreuten) (zu § 104 Nr. 2)
     
      Erbrecht
        Testament
          Errichtung und Aufhebung eines Testaments
            § 2229 IV (Testierfähigkeit Minderjähriger, Testierunfähigkeit) (zu § 104 Nr. 2)
    Einführungsgesetz BGB (EGBGB) 
      Allgemeine Vorschriften
        Internationales Privatrecht
          Recht der natürlichen Personen und der Rechtsgeschäfte
            Art. 7 (Rechtsfähigkeit und Geschäftsfähigkeit)
    Beurkundungsgesetz (BeurkG) 
      Beurkundung von Willenserklärungen
        2. Niederschrift
          § 11 (Feststellungen über die Geschäftsfähigkeit) (zu §§ 104 ff)
Was ist das?

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:




Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht