Rechtsprechung
   EGMR, 22.04.2013 - 48876/08   

Volltextveröffentlichungen (4)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    ANIMAL DEFENDERS INTERNATIONAL c. ROYAUME-UNI

    Art. 10, Art. 10 Abs. 1, Art. 10 Abs. 2 MRK
    Non-violation de l'article 10 - Liberté d'expression-Générale (Article 10-1 - Liberté d'expression) (französisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    ANIMAL DEFENDERS INTERNATIONAL v. THE UNITED KINGDOM

    Art. 10, Art. 10 Abs. 1, Art. 10 Abs. 2 MRK
    No violation of Article 10 - Freedom of expression -General (Article 10-1 - Freedom of expression) (englisch)

  • Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

    ANIMAL DEFENDERS INTERNATIONAL v. THE UNITED KINGDOM - [Deutsche Übersetzung] by the Austrian Institute for Human Rights (ÖIM)

    [DEU] No violation of Article 10 - Freedom of expression -General (Article 10-1 - Freedom of expression)

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

Besprechungen u.ä. (2)

  • verfassungsblog.de (Entscheidungsanmerkung)

    Verbot politischer Fernsehwerbung: Straßburg will keinen Ärger mit Westminster

  • lehofer.at (Entscheidungsbesprechung)

    Animal Defenders - Verbot politischer Fernsehwerbung kein Verstoß gegen Art 10 EMRK - Abkehr von VgT?

Sonstiges (2)

Papierfundstellen

  • NVwZ 2015, 1197



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (68)  

  • EGMR, 15.10.2015 - 27510/08

    Leugnung des Völkermords an Armeniern von Meinungsfreiheit gedeckt

    As noted by the Chamber, they were recently restated in Mouvement raëlien suisse v. Switzerland ([GC], no. 16354/06, § 48, ECHR 2012) and Animal Defenders International v. the United Kingdom ([GC], no. 48876/08, § 100, ECHR 2013), and can be summarised in this way:.
  • EGMR, 26.11.2015 - 3690/10

    Meinungsfreiheit: Erfolg für Abtreibungsgegner

    Ein weiterer Grundsatz, der in der ständigen Rechtsprechung des Gerichtshofs stets betont wird, ist, dass es nach Artikel 10 der Konvention wenig Raum für Einschränkungen der politischen Redefreiheit oder der Debatte über Angelegenheiten des öffentlichen Interesses gibt (siehe u. a. Wingrove./. Vereinigtes Königreich, 25. November 1996, Rdnr. 58, Reports of Judgments and Decisions 1996-V; Ceylan./. Türkei [GK], Individualbeschwerde Nr. 23556/94, Rdnr. 34, ECHR 1999-IV; und Animal Defenders International./. Vereinigtes Königreich [GK], Individualbeschwerde Nr. 48876/08, Rdnr. 102, ECHR 2013 (Auszüge)).
  • EGMR, 04.04.2018 - 56402/12

    CORREIA DE MATOS c. PORTUGAL

    It falls to the Court to examine carefully the arguments taken into consideration during the legislative process and leading to the choices that have been made by the legislature and to determine whether a fair balance has been struck between the competing interests of the State or the public generally and those directly affected by those legislative choices (see, mutatis mutandis, S.H. and Others v. Austria [GC], no. 57813/00, § 97, ECHR 2011; Animal Defenders International v. the United Kingdom [GC], no. 48876/08, § 108, ECHR 2013 (extracts); and Garib, cited above, § 138).

    The application of the general measure to the facts of the case remains, however, illustrative of its impact in practice and is thus material to its proportionality (compare Animal Defenders International v. the United Kingdom [GC], no. 48876/08, § 108, ECHR 2013 (extracts), with further references).

    The majority refer, in paragraphs 117 and 129, to the judgment in the case of Animal Defenders International v. the United Kingdom ([GC], no. 48876/08, ECHR 2013 (extracts)).

    [73] See the joint dissenting opinion of Judges Ziemele, Sajó, Kalaydjieva, Vucinic and De Gaetano in Animal Defenders International v. the United Kingdom [GC], no. 48876/08, ECHR 2013, paragraph 10: "there can be no double standards of human rights protection on grounds of the "origin" of the interference." The point is made precisely while criticising the distortion of a European consensus.

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht