Bürgerliches Gesetzbuch

   Buch 1 - Allgemeiner Teil (§§ 1 - 240)   
   Abschnitt 1 - Personen (§§ 1 - 89)   
   Titel 1 - Natürliche Personen, Verbraucher, Unternehmer (§§ 1 - 14)   
Gliederung

§ 13
Verbraucher

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Änderungsübersicht
InkrafttretenÄnderungsgesetzAusfertigungFundstelle
13.06.2014
Änderung
Vorherige Fassung und Synopse über buzer.de (öffnet in neuem Tab)
Änderung
Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung20.09.2013BGBl. I S. 3642
30.06.2000Gesetz über Fernabsatzverträge und andere Fragen des Verbraucherrechts sowie zur Umstellung von Vorschriften auf Euro27.06.2000BGBl. I S. 897

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in


 


Rechtsprechung zu § 13 BGB

843 Entscheidungen zu § 13 BGB in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 843 Entscheidungen

§ 13 BGB in Nachschlagewerken

Querverweise

Auf § 13 BGB verweisen folgende Vorschriften:

Redaktionelle Querverweise zu § 13 BGB:

    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
      Recht der Schuldverhältnisse
        Inhalt der Schuldverhältnisse
          Verpflichtung zur Leistung
            § 241a (Unbestellte Leistungen)
            § 286 III 1, 2. HS (Verzug des Schuldners)
            § 288 II (Verzugszinsen und sonstiger Verzugsschaden)
        Gestaltung rechtsgeschäftlicher Schuldverhältnisse durch Allgemeine Geschäftsbedingungen
          § 310 III (Anwendungsbereich)
        Schuldverhältnisse aus Verträgen
          Begründung, Inhalt und Beendigung
            Grundsätze bei Verbraucherverträgen und besondere Vertriebsformen
              Anwendungsbereich und Grundsätze bei Verbraucherverträgen
                §§ 312 ff. (Anwendungsbereich)
              Außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge und Fernabsatzverträge
                §§ 312b ff. (Außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge)
          Rücktritt; Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen
            Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen
              § 355 (Widerrufsrecht bei Verbraucherverträgen)
        Einzelne Schuldverhältnisse
          Kauf, Tausch
            Verbrauchsgüterkauf
              §§ 474 ff. (Begriff des Verbrauchsgüterkaufs; anwendbare Vorschriften)
          Teilzeit-Wohnrechteverträge, Verträge über langfristige Urlaubsprodukte, Vermittlungsverträge und Tauschsystemverträge
            § 481 (Teilzeit-Wohnrechtevertrag)
          Darlehensvertrag; Finanzierungshilfen und Ratenlieferungsverträge zwischen einem Unternehmer und einem Verbraucher
            Darlehensvertrag
              Allgemeine Vorschriften
                § 489 I Nr. 2 (Ordentliches Kündigungsrecht des Darlehensnehmers)
              Besondere Vorschriften für Verbraucherdarlehensverträge
                §§ 491 ff. (Verbraucherdarlehensvertrag)
                §§ 499 ff. (Kündigungsrecht des Darlehensgebers; Leistungsverweigerung)
                § 505 (Geduldete Überziehung)
          Mäklervertrag
            Vermittlung von Verbraucherdarlehensverträgen und entgeltlichen Finanzierungshilfen
              §§ 655a ff. (Darlehensvermittlungsvertrag)
              § 655e (Abweichende Vereinbarungen, Anwendung auf Existenzgründer) (zu § 13 I)
          Auslobung
            § 661a (Gewinnzusagen)
    Handelsgesetzbuch (HGB) 
      Handelsgeschäfte
        Frachtgeschäft
          Allgemeine Vorschriften
            § 414 III (Verschuldensunabhängige Haftung des Absenders in besonderen Fällen)
            § 449 I 1 (Abweichende Vereinbarungen über die Haftung)
          Beförderung von Umzugsgut
            § 451a II (Pflichten des Frachtführers)
            § 451b II, III (Frachtbrief. Gefährliches Gut. Begleitpapiere. Mitteilungs- und Auskunftspflichten)
            § 451g S. 1 (Wegfall der Haftungsbefreiungen und -begrenzungen)
            § 451h I (Abweichende Vereinbarungen)
        Speditionsgeschäft
          § 455 III (Behandlung des Gutes. Begleitpapiere. Mitteilungs- und Auskunftspflichten)
          § 466 I (Abweichende Vereinbarungen über die Haftung)
        Lagergeschäft
          § 468 II 1, IV (Behandlung des Gutes. Begleitpapiere. Mitteilungs- und Auskunftspflichten)
          § 472 I 2 (Versicherung. Einlagerung bei einem Dritten)
          § 475h (Abweichende Vereinbarungen)
    EG-Vertrag (EG) 
      Die Politiken der Gemeinschaft
        Verbraucherschutz
          Art. 153 (ex-Art. 129a)
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht