Zivilprozessordnung

   Buch 2 - Verfahren im ersten Rechtszug (§§ 253 - 510c)   
   Abschnitt 1 - Verfahren vor den Landgerichten (§§ 253 - 494a)   
   Titel 1 - Verfahren bis zum Urteil (§§ 253 - 299a)   
Gliederung

§ 262
Sonstige Wirkungen der Rechtshängigkeit

1Die Vorschriften des bürgerlichen Rechts über die sonstigen Wirkungen der Rechtshängigkeit bleiben unberührt. 2Diese Wirkungen sowie alle Wirkungen, die durch die Vorschriften des bürgerlichen Rechts an die Anstellung, Mitteilung oder gerichtliche Anmeldung der Klage, an die Ladung oder Einlassung des Beklagten geknüpft werden, treten unbeschadet der Vorschrift des § 167 mit der Erhebung der Klage ein.

Änderungsübersicht
InkrafttretenÄnderungsgesetzAusfertigungFundstelle
01.07.2002Gesetz zur Reform des Verfahrens bei Zustellungen im gerichtlichen Verfahren (Zustellungsreformgesetz - ZustRG)25.06.2001BGBl. I S. 1206

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in


 


Rechtsprechung zu § 262 ZPO

54 Entscheidungen zu § 262 ZPO in unserer Datenbank:

In diesen Entscheidungen suchen:

Alle 54 Entscheidungen

Querverweise

Redaktionelle Querverweise zu § 262 ZPO:

    Zivilprozessordnung (ZPO) 
      Verfahren im ersten Rechtszug
        Verfahren vor den Landgerichten
          Verfahren bis zum Urteil
            § 253 I (Klageschrift) (zu § 262 S. 2)
    Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) 
      Allgemeiner Teil
        Verjährung
          Hemmung, Ablaufhemmung und Neubeginn der Verjährung
            § 204 I Nr. 1 (Hemmung der Verjährung durch Rechtsverfolgung)
     
      Recht der Schuldverhältnisse
        Inhalt der Schuldverhältnisse
          Verpflichtung zur Leistung
            § 286 I 2 (Verzug des Schuldners)
            § 291 (Prozesszinsen)
            § 292 (Haftung bei Herausgabepflicht)
        Übertragung einer Forderung
          § 407 II (Rechtshandlungen gegenüber dem bisherigen Gläubiger)
        Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern
          § 428 S. 2 (Gesamtgläubiger)
        Einzelne Schuldverhältnisse
          Schuldverschreibung auf den Inhaber
            § 801 I 2 (Erlöschen; Verjährung)
            § 804 (Verlust von Zins- oder ähnlichen Scheinen)
          Ungerechtfertigte Bereicherung
            § 818 IV (Umfang des Bereicherungsanspruchs)
     
      Sachenrecht
        Besitz
          § 864 (Erlöschen der Besitzansprüche)
        Eigentum
          Erwerb und Verlust des Eigentums an beweglichen Sachen
            Fund
              § 977 S. 2 (Bereicherungsanspruch)
          Ansprüche aus dem Eigentum
            § 987 (Nutzungen nach Rechtshängigkeit)
            § 989 (Schadensersatz nach Rechtshängigkeit)
            § 991 (Haftung des Besitzmittlers)
            § 994 II (Notwendige Verwendungen)
            § 996 (Nützliche Verwendungen)
            § 1002 (Erlöschen des Verwendungsanspruchs)
        Hypothek, Grundschuld, Rentenschuld
          Hypothek
            § 1188 II 2 (Sondervorschrift für Schuldverschreibungen auf den Inhaber)
     
      Familienrecht
        Bürgerliche Ehe
          Eheliches Güterrecht
            Vertragliches Güterrecht
              Allgemeine Vorschriften
                § 1412 I (Wirkung gegenüber Dritten)
          Scheidung der Ehe
            Versorgungsausgleich
              § 1587 II (Verweis auf das Versorgungsausgleichsgesetz)
        Verwandtschaft
          Unterhaltspflicht
            Allgemeine Vorschriften
              § 1613 (Unterhalt für die Vergangenheit)
     
      Erbrecht
        Rechtliche Stellung des Erben
          Annahme und Ausschlagung der Erbschaft, Fürsorge des Nachlassgerichts
            § 1965 II (Öffentliche Aufforderung zur Anmeldung der Erbrechte)
          Erbschaftsanspruch
            § 2023 (Haftung bei Rechtshängigkeit, Nutzungen und Verwendungen)
        Erbschein
          § 2360 (weggefallen)
    Handelsgesetzbuch (HGB) 
      Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft
        Offene Handelsgesellschaft
          Auflösung der Gesellschaft und Ausscheiden von Gesellschaftern
     
      Handelsgeschäfte
        Allgemeine Vorschriften
Beschreibung dieser Funktion

Kopieren Sie den Zitiervorschlag von hier:



Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht